Posts Tagged “(Inter)nationale Beziehungen”

Barack Obama gewinnt am 3. Januar 2008 die Vorwahlen in Iowa bei den Demokraten und hält eine gewaltige Rede:

Tags: , ,

Comments Comments Off

Angela Merkel ist in Indien - zusammen mit Forschungsministerin Schavan und einer großen und prominent besetzten Delegation - und natürlich ermuntert sie die indische Industrie in Deutschland zu investieren, natürlich bietet sie deutsche Investitionen, Technologie und Know how an, natürlich spricht sie über Klimaschutz. Und propagiert eine Weltformel für die Umwelt!

(more…)

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Comments 3 Kommentare »

Die Vision für Indien adressiert der letzte Teil der Rede der indischen Botschafterin, Ambassador Smt. Meera Shankar, bei der Feier anlässlich des 60sten Jahrestages der indischen Unabhängigkeit (15. August 1947). Sehr beeindruckend gesprochen, sehr würdig, Berlin, 4. September 2007, Haus der Kulturen. Die Botschafterin bezieht sich auf die historische Rede von Nehru:

Text der Rede s.u.
(more…)

Tags: , , , , , , , , , , , , , , ,

Comments Comments Off

Ein Landmark Event - in der Tat: EMI ist mutig und auf der Höhe der Zeit, bietet zusammen mit Apple DRM-freie Premium Downloads. Steve Jobs zu iTunes: ab Mai und weltweit Songs in besserer Qualität und ohne DRM, 256 Kbit für 1,29 Euro pro Song - ausserdem, so Steve Jobs, seien über iTunes mittlerweile 2.500.000.000 Songs verkauft worden.

Ein weiterer Clou: Jeder kann seine EMI-Songs auch im Nachhinein auf die bessere Qualität upgraden und zahlt dafür 30 Cents pro Song und: iTunes wird auch weiterhin die 128 Kbit-DRM-Songs für 99 Cents vertreiben. PM von Apple | DRM ade, schreibt Golem

Tags: , , , , , , ,

Comments 5 Kommentare »

So schnell kann´s gehen. EMI hangelt sich aus dem DRM-Dschungel. Nach dem offenen Brief von Steve Jobs am Dienstag und einigen Spiegelfechtereien, nun die ersten interessanten Reaktionen der Labels - z.B. in der FAZ: Digital Rights Management - EMI vor Musikvertrieb ohne Kopierschutz?

(more…)

Tags: ,

Comments Keine Kommentare »

Steve Jobs schreibt einen offenen Brief als Apple-Hotnews, schreibt für freie Musik, gegen DRM und legt sich fest: iTunes würde ausschliesslich DRM-freie Musik anbieten, die auf jedem jemals produzierten iPod laufen würde. Thoughts on Music - fabelhafte Initiative:

(more…)

Tags: , , , , , , , , , , , ,

Comments 2 Kommentare »

Bloggen aus dem Weltraum; Anousheh Ansari bloggt aus der ISS mit Aussicht auf die Erde und in 90 Minuten einmal drum herum.

Mehr fotos bei flickr.

Ich glaube, die Aussicht ist herrlich und der Apfel fällt nicht runter - aber der Espresso aus der Tube hat bestimmt keine Crema. Insofern!

Tags: ,

Comments 2 Kommentare »

Deutschland ein Paradies für Arbeitnehmer und Arbeitgeber! Prof. Götz W. Werner gründete dm und begründet nun hoffentlich eine Diskussion zu Vermögen, Reichtum und Teilhabe: Seine Idee: bedingungsloses Grundeinkommen:

“Das bedingungslose Grundeinkommen bedeute nichts anderes als “echte soziale Marktwirtschaft”. Jeder Deutsche bekäme demnach vom Staat ein an keinerlei Bedingung geknüpftes monatliches Einkommen - egal, ob Hartz-IV-Empfänger oder Multimillionär. Damit würden die Lebenshaltungskosten gedeckt, von Krankenversicherung über Miete bis hin zu Lebensmitteln.

Konsum- statt Mehrwertsteuer
Wer darüber hinaus arbeiten geht, soll selbstverständlich dafür von seinem Arbeitgeber zusätzlich entlohnt werden. Eine Steuererklärung soll nach dem Willen von Professor Werner, der das Institut für Entrepreneurship an der Universität Karlsruhe leitet, aber trotzdem niemand mehr ausfüllen müssen: “Alle Abgaben sind in der ‘Konsumsteuer’ enthalten”, sagt er. Schätzungsweise 50 Prozent Aufschlag auf den Kaufpreis würde diese Steuer ausmachen. Wer viel kauft, zahlt mehr Steuern, wer weniger konsumiert, führt beim Kauf entsprechend geringere Abgaben ab.”

Tags:

Comments 9 Kommentare »

macht mit: Anne Will, Justus Frantz, Walter Kempowski, Harald Schmidt, Marcel Reich-Ranicki, Patrick Lindner, Xavier Naidoo.

Du bist das Wunder von Deutschland!

Tags:

Comments 1 Kommentar »

Du bist Deutschland ab 26.9.05

Nach einigem Vorlauf startet ab 26. September die Kampagne Du bist Deutschland. Eine gemeinsame Initiative der deutschen Medienwirtschaft und der Partner für Innovation.

Das Ziel: Stimmungsaufhellung.

Spreeblick brachte zur ersten Ankündigung einen lesenswerten - allerdings nicht zustimmungspflichtigen Beitrag. Etwas befremdlich vielleicht die zahlreichen Kommentare, die nicht wirklich hart am Thema liegen.

«Frage nicht, was die anderen für Dich tun können. Du bist die anderen. Du bist Deutschland!», lautet das Credo der Kampagne.

Natürlich fühlt man sich erinnert an John F. Kennedys: “Ask not what your country can do for you - ask what you can do for your country”, 20. Januar 1961, bei der offiziellen Amtseinführung.

Aber ehrlich, “Du bist die anderen, Du bist Deutschland” ist besser.

Tags:

Comments 4 Kommentare »

Interessant sind die Träume für Deutschland bei ZDF Online oder als Podcast über iTMS. German Dream - Träumen für Deutschland.

Tags:

Comments Keine Kommentare »