Archiv für Oktober 2007

Manche der mehr als 300 Verbesserungen in Mac OS X 10.5 Leopard sind unscheinbar, aber nützlich: Spotlight im Netzwerk, iCal, hochauflösende Benutzerschnittstelle, AutoFS.

(more…)

Tags: , , , , , , , , ,

Comments 11 Kommentare »

Armin hat mir ein Audio-Stöckchen zugeworfen. Wenn ich das richtig zurückverfolgt habe, geht es um eigene Musik. Nun ich kenne viel Musik, die etwas eigen ist; aber hierzu sind mir zwei Sünden aus uralter Zeit eingefallen. Ich reiche weiter an den genialen b@ss

Comments 5 Kommentare »

Die Verpackung ist kleiner, weniger voluminös, entspricht einer doppelten CD - da wird Greenpeace vielleicht den aufgedruckten 3-D-Effekt mal durchgehen lassen.

Vorsichtiges Vertrauen bei der Installation auf dem ersten Rechner:
Der schnelle, weiße iMac hat ca. 80 Minuten gebraucht; die Installation ohne jedes Problem. Beim Start zeigt der Mac den Leopard-Weltraum-Look, vielleicht ein bisschen lila die Anmutung, aber neu oder anders direkt der erste grafische Eindruck.

(more…)

Tags: , , , , , , , , , ,

Comments 4 Kommentare »

Nachtzustellung nicht mehr möglich! meldet Weltbild.de - noch 1 Tag 2 Stunden, Minuten und Sekunden bis Band 7: Harry Potter vor der Mitternachtverkaufsparty in den Buchtempeln.

Glück haben die Freunde der Informationstechnologie: Apples Leopard, die Mac OS X-Version 10.5, hat die Nase vorn, wird schon in 20 Stunden, 4 Minuten und Sekunden verkauft. Nur leider nicht in jedem Winkel der Republik. Pech. - Auf den Webseiten tickt der Kauf-mich-Countdown.

Tags: , , , , ,

Comments 2 Kommentare »

“Wie wollen wir leben?” Gerne las ich den Titel des Artikels von Susanne Gaschke in der aktuellen “Zeit”, 43, 2007, enttäuschend war der Inhalt. Deshalb hier und heute: Die Goldene Regel der Zeitkultur.

(more…)

Tags: , , , , , , , , , ,

Comments Keine Kommentare »

Eva-non-grata-Herman ist untergegangen, anschließend abgetaucht. Auch Johannes B. Kerner ist nicht ohne Fehl und Tadel. Ja, er hat den quotenbringenden Eklat befördert, nicht verhindert, was er hätte können. Doktoranden der Medientheorie werden jauchzen, Dissertationen schreiben über Kerners Sendung vom 9. Oktober. Die Gutmenschen reiben sich die Hände, andere reiben sich Augen und Ohren. Die rechtsextreme Szene würde sich wahrscheinlich gerne freuen, hat allerdings keinerlei Anlass und ehrlich, inhaltlich taugt Eva Herman nicht als blondes Gift für die Braunen.

Was war eigentlich das Thema, die Anklage? “Eva Herman hätte sich ein wenig verharmlosend über die Familienpolitik im Dritten Reich geäußert”, so Kerner zu Beginn der Sendung. Und? Freispruch, Euer Fernsehehren!

(more…)

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Comments 11 Kommentare »

Betavoltaische Batterien - betavoltaic battery - wären dünn, effektiv, nicht radioaktiv und könnten ein Notebook 30 Jahre lang mit Energie versorgen, sagt die Forschungsabteilung der US Air Force (auch in Next Energy News). Das sind ja gute Aussichten.

Tags: , , , , , ,

Comments Keine Kommentare »

Bundespräsident Horst Köhler setzt die Tradition der Berliner Rede fort, 1.10.07. Und findet die richtigen Worte zum Glück zur rechten Zeit: “Das Streben der Menschen nach Glück verändert die Welt.”

Tags: , , , ,

Comments 1 Kommentar »

Nun auch von IBM als Buzzword geadelt: Web 3.0
Bingo!

(more…)

Tags: , , , , , , ,

Comments Keine Kommentare »