Archiv für Oktober 2005

Einige werden jetzt überrascht sein; aber bei der Espressozubereitung kommt es auch auf den Kaffee an. Es gibt viele verschiedene Sorten von Kaffeebohnen. In den letzten Jahrzehnten hat sich allerdings das Angebot hauptsächlich auf die beiden Sorten Arabica (coffea arabica) und Robusta (coffea robusta) fokusiert.

(more…)

Tags:

Comments Keine Kommentare »

Das Saarland feiert den 50zigsten Jahrestag der Abstimmung über das Saar-Statut, 23.10.1955, dessen Ablehnung zur Wiedereingliederung des Saarlandes in die Bundesrepublik führte -

Saar Statut Abstimmung

dessen Annahme das Saarland zu einer unabhängigen europäischen Kernregion hätte werden lassen - vielleicht Saarbrücken zum Sitz des Europäischen Parlaments; und Friedrich, 8 Jahre, singt die Hymne:

“Fröhlichkeit und Recht und Freiheit
für das Deutsche Vaterland”.

Comments 2 Kommentare »

Das Jazz-Syndikat Saarbrücken e.V. veranstaltet vom 06. - 27. November 2005 unter dem Titel “jazz-transfer” das 2. Saarbrücker Jazz-Festival, das sich dem zeitgenössischen Jazz von Standard bis Avantgarde widmet und mit aktiver Beteiligung vieler Kooperationspartner realisiert wird. 20 Kapellen, die sowohl die regionale als auch die junge deutsche und europäische Szene repräsentieren, treten in 16 Konzerten an verschiedenen Spielorten auf.

Comments Keine Kommentare »

Auch Holländer können ziemlich coole Espresso Maschinen gestalten.

Comments 2 Kommentare »

Espresso sollte immer ganz frisch gemahlen werden. Eine gute Mühle ist fast wichtiger als eine gute Maschine. Es macht keinen Sinn, sich eine gute Espresso-Maschine zu kaufen und dann fertig gemahlenen Kaffee zu verarbeiten.

Es gibt die verschiedensten Arten von Mühlen. Wichtig ist, keine der früher gebräuchlichen Mühlen zu verwenden, die den Kaffee mit rotierenden Messern mahlen. Moderne Kaffemühlen sind in 20 bis 30 Stufen bzw. stufenlos verstellbar und haben ein Kegelmahlwerk (kegelförmige Mahlscheiben), das es erlaubt die Kaffeebohnen sehr schonend zu zerkleinern.
(more…)

Comments 1 Kommentar »

Was passiert, wenn ein extrem talentiertes Nu Soul / R’n'B / Nu Jazz-Duo sich in den Wirren der Plattenindustie verheddert, ein eingespieltes Album veröffentlichen möchte, es aber nicht darf?

(more…)

Comments 1 Kommentar »

Wieder warten die Apfelfreunde freudig auf die Präsentation neuer Mediaspielzeuge.

Apfeleinladung

Viel wird spekuliert, erwartet wird der Video iPod. 12. Oktober, 19:00 Uhr.

Comments 3 Kommentare »

WND JAZZ SPEZIAL mit TOWER OF POWER (USA)
Mittwoch, 09. November 2005, 20 Uhr, Saalbau St. Wendel
Tournee 2005 - 36 Jahre Tower of Power!

Tower of Power sind seit drei Jahrzehnten eine feste Größe im Fonk-Business. Die zehn-köpfige Band aus Oakland gehört zum Besten, was dieses Genre zu bieten hat. Zwei markante Stilmittel prägen ihre Musik wesentlich: Zum einen superkomplizierte Grooves, bei denen der Einsatz von Synkopen neu definiert wird. Zum anderen die Dominanz des Bläsersatzes. Die höchst aufwendigen Arrangements spielen sie dabei mit einer unglaublichen Präzision und Power.

Hör ma rein

Vorverkauf:
- bei allen CTS-EVENTIM-Vorverkaufsstellen
- bei allen Verlagsbüros des Wochenspiegel
- Saarbrücken: KulTour, Tel: 0681-588 22 222 und SR am Markt, Tel: 0681-936 99 77
St. Wendel: Buch & Papier Klein, Tel: 06851-93 94 30
Karten-Bestellung auch per e-mail: top-tickets@wndjazz.de. Karten im Vorverkauf: 35.75 EUR.

Comments Keine Kommentare »